Oberflächenrauhigkeit ist kein "oberflächliches" Problem, das Ihr Unternehmen ignorieren kann.

Die Messung und Überwachung der Oberflächenrauheit ist ein wesentlicher Bestandteil der Gewährleistung von Maschinenleistung und -lebensdauer. Die Oberflächenrauheit kann sich auf viele Aspekte auswirken, von der Lastaufnahme, Abdichtung und Schmiermittelrückhaltung bis hin zu Reibung und Verschleiß.

Da die heutigen Schmierstoffe immer dünner und die Lagerspiele immer kleiner werden, spielt die Oberflächenrauheit für moderne Hersteller eine immer wichtigere Rolle.

Aus diesem Grund bietet Adcole Software zur Messung und Analyse der Oberflächenrauheit an. Diese Software, die für die Messgeräte 1000 und 1000-Z erhältlich ist, ermittelt die Oberflächenrauheit von Nockenwellen, Kurbelwellen und vielen anderen zylindrischen oder nahezu zylindrischen Teilen.

Die Software zur Messung der Oberflächenrauheit von Adcole misst nicht nur die Standardparameter der Oberflächenrauheit und erstellt Berichte, sondern kennzeichnet auch Messungen, die außerhalb der Toleranz liegen, sowie gelbe Warnbereiche und liefert vollständig programmierbare Berichte (Papier oder PDF). Mit zoombarem Oberflächenrauhigkeitsdiagramm, FFT-Diagramm und Lagerflächenkurven liefert die Oberflächenrauhigkeitssoftware zusätzliche Analysen und tiefere Einblicke in die Oberflächenmessdaten.

Adcole weiß, wie wichtig lineare Profilmessungen für moderne Hersteller von Präzisionskomponenten sind. Deshalb bietet Adcole eine Software für lineare Profilmessungen an - ein Dienstprogramm, mit dem Ingenieure lineare Konvexität, lineare Konkavität und lineare Barreling-Messungen in einem leicht verständlichen Format erhalten können.

Surface Roughness software provides actionable data about surface roughness on high value manufactured components
Oberflächenrauheitssoftware liefert verwertbare Daten über die Oberflächenrauheit von hochwertigen Bauteilen

Darüber hinaus bietet die Softwarelösung zur Messung der Oberflächenrauheit diese leistungsstarken Funktionen:

  •  Bietet Analysedaten zur Oberflächenrauheit, die ISO 4287 und ASME B46.1 Geometrische Produktspezifikationen (GPS) erfüllen
  • Möglichkeit der selektiven Nachmessung von Teilen, die außerhalb der Spezifikation liegen
  • Ermöglicht die Integration mit SPC-Software wie Q-DAS®.
  • Einstellbare Scanlänge und Datendichte (2 kHz, 2000 Samples/mm oder mehr)
  • Ermöglicht programmierbare Berichte (Papier oder PDF) und kennzeichnet Messungen außerhalb der Toleranz und gelbe Warnbereiche
  • Einfach zu bedienende, assistentengesteuerte Zusatzprogramme für die Entwicklung von Prüfsequenzen und Ausgabeberichten
  • Liefert zoombare Oberflächenrauhigkeitsdiagramme, Fast-Fourier-Transformationsdiagramme (FFT) und Lagerflächenkurven, die zusätzliche Analysen und tiefere Einblicke in die Oberflächenrauhigkeitsdaten bieten

Verwertbare Daten aus der Software zur Messung und Analyse der Oberflächenrauheit

Die Oberflächenrauheitssoftware wurde für den Betrieb mit den Messgeräten Adcole 1000 und 1000-Z entwickelt und liefert verwertbare Daten über:

  • Ausgleichswellen
  • Nockenwellen
  • Kurbelwellen
  • Exzenterschäfte
  • Zahnräder und Übertragungsschächte
  • Präzisions-Hydraulik-Zylinder
  • Pumpenkolben/Pumpenschäfte
  • Roboterschäfte und -Zylinder
  • Gleitende Nockenwellen

Gemessene Parameter

Die Adcole Software zur Messung der Oberflächenrauheit bietet einen umfangreichen Datensatz von berechneten und protokollierten Rauheitsparametern.

Merkmale und Vorteile

Die Software zur Messung der Oberflächenrauheit bietet Unternehmen, die sie in ihren Qualitätskontrollprozess integrieren, eine Reihe von Vorteilen.

Erstens bietet die Software eine vollständig integrierte Systemlösung für die Qualität und Rückverfolgbarkeit von Teilen - einschließlich des QLS-CM der Ford Motor Company - mit einer vollautomatischen Prüfung auf Knopfdruck, die auf der "Geburtsgeschichte" des Teils basiert. Die Lösung bietet eine intuitive Benutzeroberfläche mit einer Momentaufnahme der laufenden Prüfung in Echtzeit. Die Softwareumgebung zeigt dazu die Teilegeometrie auf dem Bildschirm an, wobei die Rauheitsparameter in Callout-Boxen dargestellt werden. Die Farbe der numerischen Werte zeigt an, ob das Teil in Ordnung ist (grün), nicht in Ordnung (rot) oder keine Toleranz aufweist (schwarz); der gemessene Zapfen wird durch eine animierte Drehung des Teils hervorgehoben.

Die Software für die Oberflächenrauheit ermöglicht es dem Benutzer, Rohdaten von Prüfungen zu speichern, so dass der gesamte Prüfprozess wiedergegeben werden kann, um Probleme mit der Teilequalität zu beheben. Darüber hinaus bietet die Software hohe Sicherheit, da sie über eine spezielle Netzwerkkarte (NIC) mit der SPS und dem Bewegungssteuerungssystem in einem privaten TCP/IP-Netzwerk kommuniziert.

Schließlich unterstützt die Software zur Messung der Oberflächenrauheit automatische Barcode-Scanner, taktile Taster und optische Weißlicht-Scanner, einschließlich Cognex® Dataman® 7500/8500 Barcode-Scanner und Taylor Hobson® taktile Taster Zygo® optische 3-D-Weißlicht-Interferometriesensoren.

Wenn Sie mehr über die Adcole-Software zur Messung und Analyse der Oberflächenrauheit erfahren möchten, sehen Sie sich die Lösung an hier.

de_DEDeutsch

NEU OptiShaft

Optisches Wellenmesssystem

Messen Sie in Sekundenschnelle!
MEHR LERNEN
Dies ist der Standardtext für die Benachrichtigungsleiste