Gouverneur Charles D. Baker, Jr. besuchte am Donnerstag, dem 27. August 2015, die ADCOLE Corporation und wurde von Jay Ash, Minister für Wohnungsbau und wirtschaftliche Entwicklung des Commonwealth, und mehreren Teammitgliedern begleitet. Der Zweck seines Besuchs war es, ADCOLEs Produktentwicklung und sein Engagement für Qualität zu würdigen, die die Grundlage für einen staatlichen Zuschuss in Höhe von 95.000 US-Dollar bildeten, um lokale Mitarbeiter in effizienteren und LEAN-Fertigungstechniken auszubilden.

ADCOLE wurde 1957 gegründet und stellt Präzisionsmessmaschinen her, die weltweit von führenden Automobilherstellern und -zulieferern zur Qualitätssicherung von Nockenwellen, Kurbelwellen und Kolben eingesetzt werden. ADCOLE Messmaschinen ermöglichen es den Herstellern, die Submikron-Toleranzen zu erreichen, die erforderlich sind, um die wachsende Nachfrage nach leistungsstarken, kraftstoffsparenden Motoren zu erfüllen.

Die Aerospace-Sparte von ADCOLE stellt Sonnensensoren her, die eine missionskritische Positionierung und Steuerung ermöglichen. Zusätzlich zum Einsatz auf jedem GPS-Satelliten, der die Erde umkreist, stabilisierten und leiteten sie die NASA-Raumsonde New Horizons, die kürzlich nach einer 9-1/2-jährigen, 3 Milliarden-Meilen-Reise in einem Abstand von 8.000 Meilen Plutos Oberfläche passierte.

„Wir sind stolz auf unsere fleißigen Mitarbeiter, unsere Geschichte und unsere Spitzenprodukte und glauben, dass die ADCOLE Corporation die besten High-Tech-Hersteller in Massachusetts repräsentiert“, sagte J. Brooks Reece, President von Adcole.

ADCOLE ist das globale Kompetenzzentrum für die Entwicklung und Herstellung der weltweit präzisesten Maschinen zur Messung von Nockenwellen, Kurbelwellen und Kolben sowie digitaler Sonnenwinkelsensoren für Raumfahrtsatelliten. ADCOLE Corporation ist für ihre bewährte Präzision bekannt.

ADCOLE verfügt über Produktionsstätten in Massachusetts und Niederlassungen auf der ganzen Welt, um in der Nähe ihrer Kunden zu sein. Der Erfolg des Unternehmens basiert zu einem großen Teil darauf, auf die Wünsche seiner Kunden nach weiteren Optimierungen einzugehen, die auf ihren Erfahrungen aus der Praxis basieren. Die meisten dieser Optimierungen haben sich mit dem Wunsch nach noch höherer Genauigkeit und der Notwendigkeit und der Messung weiterer Parameter zu beschäftigt.

Oben abgebildet, von links nach rechts: Peter Hunter (Artemis), Gouverneur Charlie Baker und Brook Reece (ADCOLE)
Für weitere Informationen kontaktieren:

Adcole Corporation

J. Brooks Reece, President & CEO
669 Forest Street
Marlborough, MA 01752
(508) 485-9100 FAX (508) 481-6142
e-mail: [email protected]
www.adcole.com