Nach einer fünfjährigen, fast 2 Milliarden Meilen langen Reise (einschließlich eines separaten Vorbeiflugs der Erde) ist die Raumsonde Juno endlich bei Jupiter angekommen. Juno umkreist derzeit den „König der Planeten“. Die Hauptziele der Juno-Mission sind die präzise Abbildung der Gravitations- und Magnetfelder um Jupiter, die Untersuchung des Wasserstoff-Sauerstoff-Verhältnisses (und der daraus resultierenden Anwesenheit von Wasser) und die Untersuchung der immensen Jupiter-Atmosphäre aus Wolken und Gasen. Juno wird auch Messungen von Jupiters intensiven Strahlungsfeldern durchführen.

Der Spinning Sun Sensor (SSS) für Juno enthält mehrere Verstärkungs- und Schwellenwerte, um einen großen Dynamikbereich von der Erdumlaufbahn bis zum Jupiter zu ermöglichen. Zusätzlich wurde der Sensor speziell modifiziert, um in Gegenwart von hoher Albedo von Jupiter richtig zu funktionieren. Die Strahlungs- und Ladeumgebungen um Jupiter gehören zu den schwierigsten im Sonnensystem, und der Rotations-Sonnensensor wurde so entwickelt, dass er in diesen Umgebungen ordnungsgemäß funktioniert.

GET IN TOUCH
GET A QUOTE
SCHEDULE DEMO